« The guest book of Hotel Alpine Gstaad - Saanen | Start | Grâce à la GSTAAD easyaccess card, les hôtes des régions Gstaad d’un plaisir illimité pour leurs loisirs. Ce produit conçu par Gstaad Saanenland Tourisme a tout pour plaire: son titulaire profite d’offres attractives »

10. September 2011

Hier ist der Drahtesel zuhause

DSC_0173          DSC_0234        DSC_0088


Biken nach Lust und Laune: Auf über 150 Kilometern Routen federn Biker über Stock und Stein. Die saftig grünen Hügel und imposanten Bergketten sorgen für atemberaubende Momente.

Darauf fahren alle ab: Bikerouten und sorgfältig präparierte Wege laden zum Pedalen ein. Glasklare Bergseen, farbige Wiesen und glotzende Kühe sind die Statisten in der Bergkulisse des Saanenlandes. Wer mit dem Bike unterwegs ist, profitiert von der bezaubernden Landschaft rund um Gstaad. Das Angebot reicht von gemütlichen Landschaftstouren bis zu Abfahrten, die den Adrenalinspiegel in die Höhe schnellen lassen.

Nicht verpassen: Während den Bikewochen 2011 der Alpine Lodge sind Bike- und Fahrradliebhaber drei- mal wöchentlich während drei bis sechs Stunden pro Tag unterwegs.

Ex-Downhill-Schweizer-Meister und Chef Techniker der Alpine Lodge Bruno Tschanz tobt sich in den Bergen rund um Gstaad ebenfalls tüchtig aus. Auf markierten Abfahrten schult er seinen Instinkt für die richtigen Geschwindigkeiten. Der Profi ist noch heute häufig mit seinem Drahtesel unterwegs. Und so kommt es nicht selten vor, dass Feriengäste der Alpine Lodge mit dem Profi um die Wette fahren.

Bikewochen im Herbst 2011

Die Alpine Lodge weiss, wo Biker sich wohl fühlen. Während den geführten Bikewochen 2011 rasseln Gäste dreimal pro Woche während jeweils drei bis sechs Stunden durch das Saanenland. Gute Kondition und technisches Geschick sind je nach Tour Voraussetzung, um auf den zum Teil anspruchsvollen Pisten bestehen zu können. Die Strecken lassen Biker träumen. So führt von der Alpine Lodge eine Tour für Geübte über Sparenmoos, Zweisimmen, Saanenmöser und zurück zum Hotel. Die Fahrt zum Lauenensee empfiehlt sich für alle, deren Bikerwaden noch nicht ganz so hart sind. Wer sich von der Schwierigkeitsklasse «mittelschwer» angezogen fühlt, wählt die Runde ins lauschige Turbachtal. Die Alpine Lodge macht es möglich: Mountainbikes sind im Hotel direkt erhältlich. Wer also will, sattelt seinen Drahtesel beim Hotel und tritt kräftig in die Pedalen. Schon bald taucht sie oder er ein in die abwechslungsreiche Welt der Region Gstaad. Es lohnt sich.           

Kommentare

Feed You can follow this conversation by subscribing to the comment feed for this post.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.





Kategorien


Meine weiteren Konten

Facebook Google Plus